Donnerstag, 1. Juli 2010

ALLES das erste Mal - Kaum zu fassen

Meine Lieben zuhause!

Wie ihr sehen koennt, kann ich euch immer noch kein Foto hochladen. Das Internet-Terminal, was ich hier benutze vertragt sich nicht mit meiner Kamera. Aber ich schiesse fleissig Fotos von allem um mich herum und sobald ich mal welche hochladen kann, kriegt ihr die zu sehen!

Es ist wunderschoen hier. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und alles ist ganz genauso wie in den Filmen.
Das erste Mal in meinem Leben bin ich gestern mit einem der Cable Cars die steilen Strassen entlang gefahren, zurueck bin ich sogar gelaufen.
Das erste Mal in meinem Leben habe ich gestern die Golden Gate Bridge gesehen und bin sogar drueber gefahren. Kinder, Kinder... Das ist mal eine riesige Bruecke. Sie gesehen zu haben, laesst mich den Mythos der Anstreicher glauben: Wenn die Maler am Ende der Bruecke mit Neu streichen angekommen sind, koennen sie direkt von vorne anfangen.
Das erste Mal in meinem Leben habe ich gestern die Insel mit Alcatraz sehen. Witzig, da denkt man, man kennt die Welt, aber wenn man sie dann in echt sieht, ist es ueberwaeltigend.

Anyway, ihr Lieben. Morgen vormittag verlasse ich San Francicsco und fahre nach Los Angeles weiter. Dort treffe ich meinen Onkel, naja vielleicht auch Cousin um mindestens 12 Ecken und von dort aus hoert ich wieder von mir, seht mich vielleicht auch mal.
Kuss an ALLE.
Ruth

PS. Diesmal doppelter Kuss an meine Omis, die auch meinen Blog verfolgen! Macht euch keine Sorgen, mir gehts, von einem kleinen Sonnenbrand mal abgesehen, HERVORRAGEND! =D

Kommentare:

  1. Hey Ruth,
    wie schön von dir zu lesen!
    Ganz liebe Grüsse und lass es dir gut gehen,
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch ein schoener Anfang.
    Wenn du schon so viele tolle Dinge gesehen hast.

    Viel Spass weiter hin

    Kussi Jaqueline

    AntwortenLöschen